Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs
Auch "kleine" "Querdenker"-Demo in Kempten verboten

Auch die "kleine" "Querdenker"-Demo mit "nur" 200 Teilnehmern in Kempten wurde verboten (Symbolbild).
  • Auch die "kleine" "Querdenker"-Demo mit "nur" 200 Teilnehmern in Kempten wurde verboten (Symbolbild).
  • Foto: Julian Hartmann
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (Bay VGH)hat in der Nacht zum Samstag nun auch die auf 200 Teilnehmer begrenzte "Querdenker"-Demo in Kempten verboten.

Verbot notwendig, um Infektionsgefahren zu verhindern

Als Begründung gab der BayVGH an, "dass die Untersagung der Versammlungen notwendig sei, um Infektionsgefahren zu verhindern. Die Gefahrenprognose der Versammlungsbehörde und der Polizei, dass bei Durchführung der Versammlungen mit systematischen Verstößen gegen Masken- und Abstandsvorschriften zu rechnen sei, sei rechtlich nicht zu beanstanden", heißt es in einem Schreiben des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs. Gezeigt hätten das die Erfahrungen aus den vergangenen, größeren Versammlungen der Querdenker-Bewegung und der Anmelderin der Kundgebung.

Große Ankündigung in den sozialen Medien

Infektionsschutzrechtlich sei es auch nicht vertretbar, die Versammlung mit weniger Personen durchzuführen. Die deutschlandweite Ankündigung der "Querdenker"-Demo in den sozialen Netzwerken ließ nach Angaben des Bayerischen Verwaltungsgerichtshof erwarten, dass Veranstalter und Teilnehmer sich nicht an eine Teilnehmerbegrenzung halten würden. "Damit bleiben beide Versammlungen in Kempten am 17. April 2021 vollständig verboten." Sowohl die bereits verbotene Versammlung mit 8.000 Menschen, als auch die "kleine" mit 200 Teilnehmern. Auf ihrer Facebook-Seite machte "Querdenken Allgäu" deutlich, dass sie sich in Zukunft nicht zurückziehen werden.

"Querdenker"-Demo am Samstag in Kempten: Polizei rät von Fahrten in die Innenstadt ab

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen