Waffen
Auch in Kempten: Mehr Anträge für Gas- und Schreckschusspistolen

Immer mehr Kemptener und Oberallgäuer wollen eine Gas- oder Schreckschusspistole. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Neuanträge dafür im Kemptener Ordnungsamt sprunghaft gestiegen – auf 48.

In den vier Jahren zuvor waren es zwischen acht und 16 jährlich gewesen. Insgesamt dürfen damit 288 Kemptener eine Gas- oder Schreckschusspistole besitzen und mit nach draußen mitnehmen.

Wie die Situation im Oberallgäu aussieht und wieviele Neuanträge es im Jahr 2016 bereits gab, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 15.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen