Ausstand
Auch heute wieder Warnstreiks im Allgäu

Im öffentlichen Dienst werden heute die Warnstreiks fortgesetzt, auch im Allgäu und dem Landkreis Weilheim-Schongau.

Unter anderem fordert die Gewerkschaft ver.di 3,5 Prozent mehr Lohn und 30 Tage Urlaub. Werner Röll von der örtlichen Streikleitung: "Die Stimmung ist sehr gut, vor allem in den Betrieben und Dienststellen. Wir kriegen von der Bevölkerung viel Unterstützung und rechnen mit rund 400 Streikenden in der Region."

Zum öffentlichen Dienst gehören unter anderem Klinikbereiche, Kitas oder Bauhöfe. Bayernweit rechnet ver.di mit 10.000 Streikenden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen