Diskussion
Auch Buchloe will Tierheim mehr Geld geben

Der Buchloer Hauptausschuss hat sich grundsätzlich dafür ausgesprochen, die Vereinbarung mit dem Tierschutzverein abzuschließen, die eine jährliche Pauschale von 60 Cent je Einwohner vorsieht. Dennoch gab es unter den Ausschussmitgliedern Diskussionsbedarf.

Dritter Bürgermeister Manfred Beck (SPD), der die Stadt beim Treffen der Bürgermeister im Landratsamt vertreten hatte, sagte: 'Wir sind froh, dass jetzt alles unter Dach und Fach ist.' Bürgermeister Josef Schweinberger (CSU) merkte an, dass die Stadt Buchloe im Gegensatz zu anderen Kommunen seit Jahrzehnten seinen Beitrag gezahlt habe.

'Auf uns kam nie jemand zu, der sich beschwert hätte, deshalb war ich über die Vorgehensweise und den Ton doch etwas entsetzt, als die Kündigung kam.' Er sei nun aber dankbar und zuversichtlich, dass beide Seiten in Zukunft Partner auf Augenhöhe sein werden. Der Verein habe sich außerdem mittlerweile entschuldigt.

Mehr über die Pauschale lesen Sie in der Buchloer Zeitung vom 26.01.2015 (Seite 29).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen