Motorsport
Attraktiver Auftakt DTM setzt in Hockenheim erste Duftmarke

Hier nimmt alles seinen Anfang – und findet nach 18 Rennen sein Ende. Zwischen dem 6. und 8. Mai dröhnen die Motoren der DTM-Boliden am Hockenheimring erstmals im Jahr 2016 wieder durchs Rund. Die Auftakt-Veranstaltung zur Saison 2016 hat es in sich. An drei Tagen wird alles geboten, was das Motorsport-Herz begehrt.

Das erste Kräftemessen der 24 DTM-Piloten darf mit großer Spannung erwartet werden. Im Motodrom setzten Audi, BMW und Mercedes-Benz in zwei Rennen ihre ersten Duftmarken. Im Rahmenprogramm geht es teils wild zu: Wie bereits im Vorjahr verlangen die Streiter der Rallycross-Weltmeisterschaft auf einer speziell angelegten Strecke zwischen Sachs- und Südkurve ihren Autos alles ab – nur eine weitere von vielen Attraktionen, die das Auftaktwochenende der DTM-Saison 2016 für die Zuschauer bereit hält.

Im Vorjahr feierte Audi einen beeindruckenden Saisonstart: Jamie Green siegte am Samstag, Mattias Ekström am Sonntag. Und doch treten der Hersteller und seine Piloten in der kommenden Saison an, um Revanche zu nehmen. Revanche im Kampf um die Trophäe des Champions, die Mercedes-Benz-Fahrer Pascal Wehrlein am Ende in die Höhe stemmte. Revanche in der Hersteller-Wertung, die letztlich an BMW ging. Wenn die Startampel auf dem Hockenheimring das erste Mal erlischt, sind packende Duelle vorprogrammiert. Die Fans dürfen sich auf zwei Qualifyings und zwei Rennen der Extraklasse freuen. Zeit zum Luftholen bleibt an diesem Wochenende kaum: Autogrammstunden, Konzerte bei der ARD-Chartshow, der Pitwalk und die besondere Atmosphäre des Fahrerlagers ziehen die Massen an.

Auch auf der Strecke ist für jede Menge Abwechslung gesorgt. Die Rallycross-Piloten werden mit ihren direkten Duellen auf Asphalt und Schotter für ein Spektakel sorgen – atemberaubende Manöver sind hier garantiert. Im Fahrerfeld ein echter Superstar der Motorsport-Szene: der US-Amerikaner Ken Block, der mit seinen besonderen Videos im Internet Millionen Fans verzückt hat und nun sein Können erstmals in einer kompletten Rennserie unter Bewies stellen möchte. Wie im Vorjahr werden zudem erneut der Audi Sport TT-Cup und der Porsche Carrera-Cup Deutschland für beste Unterhaltung sorgen. Der DTM-Auftakt ist prall gefüllt mit Attraktionen – ein Wochenende, das sich Motorsport-Fans auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019