Fest
Attenhauser Frauenbund feiert 30-jähriges Bestehen

Mit einem Gottesdienst und einem Rückblick hat der Katholische Frauenbund Attenhausen sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Auch Pater Robert Markovits, Pater Anton Lipp sowie Gemeindevertreter Rainer Haber waren unter den Gästen. Unter dem Motto 'Gott legt sein Maßband nicht um unseren Kopf, sondern um unser Herz' gestalteten die Frauen mit dem Chor 'Impuls' den Festgottesdienst und blickten auf ihr Engagement in der Gemeinde zurück.

Das Jubiläum nahmen sie zum Anlass, 500 Euro an die 'Familienpflege Unterallgäu' zu spenden.

Fanni Strobel aus dem Vorstand begründete die Spende damit, dass die Einsatzkräfte immer weniger von den Krankenkassen bekommen würden. 'Es ist leider nur ein Tropfen auf den heißen Stein für 1000 Familien', so Strobel.

'Am 13. Mai 1982 gründeten zwölf Frauen die Gruppierung im Gasthaus Friedenslinde' steht in der Chronik geschrieben. Innerhalb eines Jahres seien weitere sieben Frauen hinzugekommen. Heute zähle der Verein 41 Mitglieder. Vorsitzende in den ersten vier Jahren war Magda Rid.

Einkehrtage und Ausflüge sind nicht die einzigen Aktivitäten der Frauen. Sie tragen darüber hinaus viel zu Kirchenfesten bei – etwa durch das Binden von Palm- und Erntedankkronen. Einen Erste- Hilfe-Kurs und Vorträge zur Ernährung sowie Koch- und Backkurse haben ebenfalls auf dem Programm gestanden.

Glückwünsche überbracht

'Wir wünschen uns neue Mitglieder', war es aus der Runde der ehemaligen Vorsitzenden Resi Stiegeler und Lucia Bartenschlager zu hören. Die Frauenbund-Bezirksvorsitzenden Thea Schütz und Imelda Tyrychter gratulierten in ihrem Grußwort zum runden Geburtstag.

Pater Robert merkte an, dass er die Frauen als 'wertvolle Gemeinschaft im kirchlichen Bereich' erlebe.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019