Ermittlungen
Attacke auf Kemptener Wertstoffhof - Täter offenbar psychisch krank

Schwere Verletzungen hat der 52 Jahre alte Chef eines Wertstoffhofs in Kempten erlitten, als er von einem 40 Jahre alten Mitarbeiter unvermittelt niedergeschlagen wurde. Zuvor hatte eine Unterredung zwischen den beiden Männern stattgefunden.

Nach Polizeiangaben trat der 40-Jährige den am Boden liegenden Mann mit den Füßen gegen den Kopf, woraufhin dieser schließlich das Bewusstsein verlor. Mit einer schweren Gehirnerschütterung und Hautabschürfungen wurde der 52-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr bestand laut Polizei nicht.

Der Haftrichter ordnete gestern nach Angaben von Polizeisprecher Christian Eckl die Unterbringung des 40-Jährigen in einem psychiatrischen Krankenhaus an. Warum der Mitarbeiter plötzlich auf seinen Chef losging, ist laut Polizei unklar.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019