Schach
Ascher Schachclub zieht nach der Turniersaison positive Bilanz

Zum Abschluss der Wintersaison wurden die erfolgreichen Spieler des Ascher Schachclubs ausgezeichnet. Zu ihnen gehören 28 Kinder, die sich seit Oktober jeden Mittwoch getroffen hatten. Sie wurden von Robert Siller und Albert Ruf betreut sowie unterrichtet.

<img data-cms_id="842254" data-cms_otag="IMG" data-fcms-id="IMG842254" src="/storage/pic/alfa/nachrichten/allgaeu/buchloe/842254_0_3105-Schachclub_Asch.jpg" title="Schachclub Asch" />Damit hat die Kinder- und Jugendarbeit im Verein einen weiteren Aufschwung genommen. Unter Anleitung ihrer Betreuer erwarben die Nachwuchsspieler auch das Bauern- und Springerdiplom.

Dabei werden beispielsweise die Grundaufstellung, die möglichen Spielzüge und die Schachnotation abgefragt. Besonders fleißig beim Erledigen der Übungsaufgaben war Jakob Klein. Er wurde dafür besonders geehrt.

Veranstaltet wurde zudem ein Vergleichswettkampf mit dem Schachclub Peiting, bei dem Patrick Ruf, Melanie Ruf und Matthias Schießl die erfolgreichsten Ascher Teilnehmer waren.

Verliehen wurden bei der Abschlussveranstaltung auch die Preise für das Erwachsenenturnier, das wie im Vorjahr Rudolf Schorer gewann. Gespielt wurde jeden Mittwochabend, Ehrenmitglied Albert Ruf war als Einziger bei jedem Termin anwesend.

Im Sommer treffen sich die Schachspieler alle 14 Tage ebenfalls am Mittwoch am Spielfeld vor der Fuchstalhalle.

www.schachclub-asch.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen