Interview
ARD-Sportreporter Bernd Schmelzer war Augen- und Ohrenzeuge im Pariser Fußballstadion

Auf die mehrtägige Dienstreise nach Paris hatte sich ARD-Sportreporter Bernd Schmelzer, der das journalistische Einmaleins unter anderem als Volontär bei der Allgäuer Zeitung erlernte, ganz besonders gefreut. Schließlich sollte es eine Einstimmung auf die Europameisterschaft im kommenden Jahr sein.

Doch nach den verheerenden Terroranschlägen in der französischen Hauptstadt ist der 50-jährige Schmelzer nur froh, dass die Dienstreise zu Ende ist – und er am Sonntag mittag wieder sicher auf deutschem Boden gelandet ist. Im Hinblick auf die Euro 2016 sagt der in Balderschwang aufgewachsene Schmelzer: 'Das ist sicher ein Projekt, über das man genau nachdenken muss.'

Im Nachhinein findet er am beklemmendsten, dass ein Attentäter mit Granaten bewaffnet ins Stadion reinwollte. 'So gesehen haben wir wirklich Glück gehabt, dass wir mit dem Leben davongekommen sind.'

Das komplette Telefon-Interview des AZ-Sportredakteurs Thomas Weiß mit Bernd Schmelzer gibt’s hier:

Auch Pressefotograf Bernd Feil war im Stade de France während der Terroranschläge in Paris vor Ort. Seinen Erlebnisbericht finden Sie .

Eine ausführliche Berichterstattung zu den Terroranschlägen in Paris finden Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 16.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Thomas Weiß aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019