Geschichte
Archiv des Memminger Fischertagsvereins: Heimstatt für die Historie des Memminger Nationalfeiertags

'Hier findet man alles, was in der 115-jährigen Geschichte des Vereins passiert ist', sagt Wolgang Burghart. Er ist einer von zwei Ehrenamtlichen, die das Archiv des Memminger Fischertagsvereins pflegen. Zahlreiche Bilder und Schriftstücke gewähren einen Einblick in die Geschichte der Stadt und ihres Heimatfests bis weit ins 19. Jahrhundert.

Es ist eine vielschichtige Sammlung: So finden sich in den Regalen und Schubalden säuberlich sortiert auch Münzen, Ehrenmedaillen und Festabzeichen zum Fischertag oder den Wallenstein-Festspielen. Selbst das Gewand des weithin bekannten früheren Oberfischers Friedrich Wilhelm Hermann bewahrt das Archiv auf. Geöffnet ist das Archiv in der Steinbogenstraße 1 immer Dienstags von 19 Uhr bis 22 Uhr.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 06.08.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen