Arbeit
Arbeitsmarkt: Im Allgäu steigt die Quote wegen Entlassungen im Tourismus

Das alljährliche Saisonende im Tourismus macht sich auch auf dem Arbeitsmarkt im Allgäu bemerkbar. Im November waren mehr Menschen arbeitslos gemeldet als im Monat zuvor. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich im November um 0,2 Prozentpunkte. Sie lag bei 3,1 Prozent.

Insgesamt zeigt sich der Arbeitsmarkt weiter robust, denn vor einem Jahr lag der Vergleichswert ebenfalls bereits bei diesem Wert. Aktuell sind 11 037 Menschen bei den Vermittlern der Arbeitsagentur und in den Jobcentern arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Oktober bedeutet das einen Zuwachs um mehr als 800 Kräfte.

Mehr über die Arbeitsmarktsituation im November finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 29.11.2013 (Seite 20).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen