Beschäftigung
Arbeitslosenquote in Memmingen sinkt auf 2,4 Prozent

Mit dem Ende der Urlaubszeit ist es auf dem Memminger Arbeitsmarkt wieder aufwärts gegangen: Die Erwerbslosen-Quote verbesserte sich im September um 0,3 Prozentpunkte auf 2,4 Prozent. Insgesamt waren genau 1.506 Frauen und Männer bei den Vermittlern der Arbeitsagentur und in den Jobcentern arbeitslos gemeldet. Im Landkreis Unterallgäu lag die Quote sogar nur bei 2,0 Prozent.

'Unser regionaler Arbeitsmarkt hat sich im September erfreulich entwickelt. Wie in den Vorjahren haben insbesondere junge Menschen ihre Arbeitslosigkeit wieder beendet', berichtet Peter Litzka, Leiter der Arbeitsagentur Kempten-Memmingen.

Nachdem sich im August eine ganze Reihe jüngerer Menschen nach der Ausbildung arbeitslos gemeldet hatte, verbesserte sich die Lage im September wieder: Die Zahl der Erwerbslosen im Alter von bis zu 25 Jahren ging um 96 zurück und liegt aktuell bei 216.

Den ganzen Bericht über den Arbeitsmarkt und zwei Infografiken mit der Entwicklung der Arbeitslosenquote und den offenen Stellen in Memmingen finden Sie in der Memminger Zeitung vom 02.10.2013 (Seite 35).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen