Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Jobs
Arbeitslosenquote im Allgäu liegt bei 3,0 Prozent

Seit vier Monaten sind die Arbeitslosenzahlen im Allgäu rückläufig. Aktuell suchen gut 10.500 Menschen einen Job. Die Quote von 3,0 Prozent ist um einen Zehntelpunkt besser als der Wert im Mai aber nicht mehr ganz so gut wie vor einem Jahr.

'Der Juni ist erfahrungsgemäß der letzte Monat der Abnahme der Arbeitslosenzahlen vor den Sommerferien', sagt Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, die für das bayerische Allgäu zuständig ist. Denn im Juli melden sich jeweils viele Schulabgänger arbeitslos, die noch nicht wissen, was sie beruflich machen sollen. Das erhöht die Zahl der Arbeitslosen jedes Jahr im Juli wieder ein bisschen.

Erst im September, wenn das neue Ausbildungsjahr beginnt, sieht die Statistik wieder besser aus. Und der beschäftigungsreichste Monat im Jahresverlauf ist ohnehin der Oktober, wenn viele Menschen in den Außenberufen vor der Winterpause noch Arbeit haben.

Mehr über die Arbeitslosenzahlen im Allgäu erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung vom 02.07.2014 (Seite 17).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen