Agentur für Arbeit
Arbeitslosenquote im Allgäu im August leicht angestiegen

Im August waren wieder mehr Menschen im Allgäu ohne Arbeit. Aktuell sind etwa 11.182 Menschen ohne Job.

Das entspricht einer Quote von 3,2 Prozent. Das sind 0,3 Prozentpunkte mehr als noch im Juli. Der Anstieg sei laut Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen saisonbedingt.

Viele Schüler haben ihre Schullaufbahn beendet, viele Lehrlinge haben ausgelernt und sich nun arbeitslos gemeldet. Außerdem ist in etlichen Personalabteilungen auch Urlaubszeit, deshalb werden mitunter auch weniger Menschen eingestellt.

Auch wenn in wenigen Tagen das Ausbildungsjahr beginnt, haben junge Menschen noch die Chancen, einen Job zu bekommen. Aktuell vermeldet die Agentur 1.300 noch nicht vergebene Ausbildungsplätze.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ