Arbeitslosenzahl
Arbeitsamt Kempten-Memmingen nimmt Ü-50 Generation ins Auge

Trotz konstant niedriger Arbeitslosenzahlen kommt auf die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen auch im neuen Jahr viel Arbeit zu. Vor allem die über 50-Jährigen stellen die Arbeitsvermittler vor eine große Aufgabe, so der stellvertretende Agenturleiter Horst Holas.

"Wir haben schon das ganze Jahr über bei älteren Menschen die Situation im Blick, das wird sich im nächsten Jahr fortsetzen. Fast 40 Prozent der Arbeitslosen sind ältere Menschen, von daher wird das eine der wesentlichen Zielgruppen sein, für die wir weiter Beschäftigung ermöglichen wollen."

Insgesamt sind im Moment rund 4.300 Menschen über 50 Jahren ohne Arbeit. Damit liegt der Anteil der Generation 50 Plus deutlich über dem anderer Altersgruppen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen