Arbeitsmarkt
Arbeitlosenquote im Unterallgäu geht nach dem Sommer zurück

Nach der Sommerpause ist Bewegung in den Arbeitsmarkt im Memminger Wirtschaftsraum gekommen. Weniger Menschen waren arbeitslos. Gleichzeitig meldeten Unternehmen einen anhaltenden Bedarf an Arbeitskräften.

Die Arbeitslosenquote sank im September um 0,1 Prozentpunkte auf 2,7 Prozent. Das ist der gleiche Wert wie vor einem Jahr. Laut dem stellvertretenden Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, Horst Holas, fanden vor allem Jüngere unter 25 Jahren neue Stellen. So ging die Zahl der Arbeitslosen in dieser Altersgruppe um mehr als zehn Prozent zurück.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 01.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen