Sanierung
Arbeiten an der Kemptener Basilika St. Lorenz dauern noch bis 2021

Seit Juni sind Handwerker mit der Sanierung der beiden Türme an der Basilika St. Lorenz beschäftigt. Doch für diesen Blick auf die Stadt und das Alpenpanorama haben sie wenig Zeit. Insgesamt dauern die Arbeiten am barocken Gotteshaus bis 2021.
4Bilder
  • Seit Juni sind Handwerker mit der Sanierung der beiden Türme an der Basilika St. Lorenz beschäftigt. Doch für diesen Blick auf die Stadt und das Alpenpanorama haben sie wenig Zeit. Insgesamt dauern die Arbeiten am barocken Gotteshaus bis 2021.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

An dieses Bild haben sich die Kemptener inzwischen gewöhnt: Seit Monaten sind die Türme der Basilika St. Lorenz eingerüstet. Derzeit sind die Zimmerer und Steinmetze am Werk. Bis allerdings die Maler starten können, wird es Frühjahr 2019. Bei einem Besuch auf der Baustelle erklärte Projektleiterin Angela Gehrke vom Staatlichen Bauamt den Zeitplan für die Sanierung: „Das dauert bis 2021.“

Zuletzt wurde das Äußere der Basilika in den Jahren 1962 bis 1966 instand gesetzt. Nach gut 50 Jahren sind Fassade und Dach in einem derartigen Zustand, dass es mehr braucht, also nur einen neuen Anstrich. Die Rundumsanierung kostet 6,5 Millionen Euro, sagt Cornelia Bodenstab, Leiterin des Staatlichen Bauamts Kempten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 28.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019