Pflege
AOK Kaufbeuren mit speziellem Angebot für türkischstämmige Menschen

Erstmals bietet die AOK-Direktion Kaufbeuren-Ostallgäu einen Pflegevortrag für türkischstämmige Menschen an.

Dabei handelt es sich um ein Pilotprojekt, das an zwei weiteren Städten im Freistaat läuft: in Ingolstadt und Würzburg. 'Wir haben es mit einem anderen Kulturkreis zu tun.

Pflegebedürftige Angehörige in türkischen Familien werden in aller Regel daheim und von Angehörigen versorgt. Man überlässt das seltener Mitarbeitern ambulanter Pflegedienste', sagt Angelika Ulrich, Pflegeberaterin bei der AOK in Kaufbeuren.

Ein Interview mit der Expertin lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 21.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen