Allgäu
Anzahl der Minijobber im Allgäu höher als Bundesdurchschnitt

Das Allgäu liegt bei der Anzahl an Bürgern mit Minijobs deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Das ging in einer Pressemitteilung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (kurz DGB) hervor. Danach gibt es inzwischen rund 60 000 geringfügig Beschäftigte im Allgäu. Arbeitgeber würden solche Minijobs immer mehr dazu nutzen, um unter anderem schlechtere Löhne zu bezahlen, so der DGB.

Der DGB verlangt eine Gleichbehandlung aller Arbeitsverhältnisse. Sie wollen erreichen, dass Arbeitgeber, über eine Gleitzone bis 800 Euro, den Großteil der Sozialabgaben in Zukunft alleine tragen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen