Kaufbeuren
Anwohner ärgern sich über geparkte Wohnwagen

Was alles auf der Straße herumsteht, wird manchmal erst im Winter klar. Dann nämlich, wenn Schneehügel darauf hinweisen, wie lange Fahrzeuge an einem Ort stehen. Jeden Tag läuft zum Beispiel eine AZ-Leserin auf dem Weg zur Arbeit in Neugablonz an einem Wohnwagen und Anhänger in dem Wohnviertel vorbei. «Die stehen schon seit Wochen dort. Ist das überhaupt zulässig?», fragt die Leserin. Zumal die Vehikel in der Nähe einer Kurve stünden: «Das könnte bei Glätte gefährlich sein.»

«Laut Straßenverkehrsordnung dürfen Wohnwagen oder Anhänger nur 14 aufeinanderfolgende Tage an einer Stelle stehen», erklärt der städtische Verkehrssachbearbeiter Jürgen Schlamber. Aber auch nur dann, wenn sie zugelassen sind. «Umparken oder Hin- und Herschieben hebt die Regelung nicht auf», ergänzt Schlamber. Stattdessen sollten die Wohnwagen oder Anhänger entweder auf speziell ausgewiesenen Parkflächen oder aber auf privatem Grund abgestellt werden. Allerdings gibt es in Kaufbeuren keine extra Parkflächen für die nicht selbstständig angetriebenen Fahrzeuge. «Die Besitzer müssen sich deshalb nach privaten Stellplätzen umschauen», so der Verkehrssachbearbeiter.

Das gelte aber nicht für Wohnmobile, die oftmals in denselben Topf geschmissen werden. «Die gelten als ganz normale Fahrzeuge und dürfen überall geparkt werden», so Schlamber. Eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer wiederum können alle Fahrzeuge sein, die zu nahe an Kreuzungen abgestellt werden. Deshalb können alle Fahrzeuge, die fünf Meter vor einer Kreuzung stehen, kostenpflichtig abgeschleppt werden - egal ob Wohnwagen, Wohnmobil oder normale Autos.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019