Bildung
Ansturm auf Realschulen in Memmingen und dem Unterallgäu flacht ab

Einen großen Schüler-Ansturm hatten die Realschulen in der Region in den vergangenen Jahren zu bewältigen. Heuer entspannt sich die Lage mancherorts durch weniger Neuanmeldungen. Trotzdem sind alle hiesigen Standorte nach Angaben der Schulleiter sehr gut ausgelastet.

<%IMG id='938822' title='Realschule'%>An der staatlichen Realschule in Memmingen gingen die Anmeldezahlen zurück. 'Das tut uns aber ganz gut, da wir derzeit sowieso mehr Klassen haben als vorgesehen', sagt Schulleiter Josef Herz.

Während die Zahl der Neuanmeldungen an der staatlichen Realschule in Memmingen von etwa 108 auf 82 zurückging, stieg sie in der städtischen Sebastian-Lotzer-Realschule von rund 80 auf 102 an. Somit zieht ihr Leiter Harald Rehklau im kommenden Schuljahr mit vier anstatt drei geplanten fünften Klassen in das neue Gebäude an der Schlachthofstraße (siehe Foto) ein.

 

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019