Verkehr
Anruf-Sammeltaxi im Landkreis soll besser werden

2Bilder

Fahrgäste mit dem Sammeltaxi zum Bustarif nach Hause bringen: Das ist der Service, den das Kemptener 'Anruf Sammeltaxi' Jugendlichen, aber auch Erwachsenen anbietet. Seit Mitte Oktober wird die Sammeltaxizentrale nun von Andreas Mayer, dem neuen Teamleiter, koordiniert. Im Gespräch erklärt der 23-Jährige, dass er beispielsweise in Zukunft eine bessere Absprache mit den Organisatoren von Schülerfeten treffen möchte, um früher auf den 'Andrang der Jugendlichen' vorbereitet zu sein.

Wie funktioniert das 'Anruf-Sammeltaxi' eigentlich? 'In der Sammeltaxizentrale werden bestimmte Fahrtrouten gebündelt', erklärt Mayer. Für die einzelnen Strecken von Kempten ins Umland gibt es verschiedene Taxilinien.

'Für die Gemeinden und die Stadt lohnt es sich nach 20.30 Uhr nämlich nicht mehr, Busse einzusetzen. Deswegen gibt es ab dieser Zeit unser Angebot', meint der Teamleiter. Viele Kunden wissen laut Mayer aber nicht, dass das Sammeltaxi nur aus der Stadt Kempten herausfährt. Man kann also kein AST im Landkreis bestellen.

Wer nutzt das Angebot des Sammeltaxis? 'Neben Erwachsenen sind nach Schülerfeten mehr als 60 Prozent Jugendliche unsere Fahrgäste', so Mayer. 'Es ist für uns deshalb wichtig, dass Organisatoren von Feiern rechtzeitig Bescheid geben, damit wir wissen, mit wie vielen Jugendlichen wir rechnen müssen.'

Mayer rät, Kollegstufenpartys vier bis sieben Tage vorher anzumelden. 'Denn wenn es ganz viele Jugendliche sind, dann können wir auch Busse organisieren.'

Doch nicht hauptsächlich Jugendliche gehören zu den Fahrgästen. Auch Kemptener, die von der Arbeit nach Hause fahren möchten, würden das Sammeltaxi nutzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen