Anklage
Anklage: Kaufbeurer bedroht Ex-Freundin mit Pistole

Glauben Sie mir: Ich ziehe den Stress an!' So versuchte ein 19-jähriger Angeklagter aus Kaufbeuren der Jugendrichterin zu erklären, warum er in der Vergangenheit im Zusammenhang mit Trennungen von diversen Ex-Freundinnen wiederholt in den Verdacht von Straftaten gekommen war. Die Verfahren wurden eingestellt. Bis auf das jetzige, bei dem es um eine Bedrohung mit einer Pistole ging. Dem Angeklagten wurde vorgeworfen, im Dezember 2011 aus etwa 30 Zentimetern Entfernung mit der Waffe auf das Gesicht seiner damaligen Ex-Freundin gezielt zu haben.

Dabei soll er zu ihr gesagt haben, sie solle 'die Fresse halten', sonst würde er sie 'abknallen.' Die Pistole wurde nach einer Hausdurchsuchung beschlagnahmt und eingezogen.

Den ganzen Bericht mit mehr Details zur Tat und zur Gerichtsverhandlung finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 30. Januar 2013 (Seite 25).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019