Ufer-Umgestaltung
An der Iller in Kempten rollt der erste Bagger

Ein bisschen Fantasie muss man momentan mitbringen. Zu laut dröhnt der Bagger, zu schlammig ist der Boden, als dass man sie sich schon vorstellen könnte: die neue 'Wohlfühlzone' an der Iller.

Am Ufer nahe der Brennergasse in der Altstadt werden Stufen zum Sitzen an der Iller gebaut. Nun sind die Arbeiten gestartet- was den Auftakt markiert für das Konzept 'Iller erleben'. Neu gestaltet wird dabei auch der benachbarte Spielplatz.

Kaum gestartet, ist das Projekt aber schon teurer geworden: 585.000 Euro sollen die Arbeiten an Ufer und Spielplatz inzwischen kosten - und damit deutlich über 100.000 Euro mehr als ursprünglich gedacht.

Den ganzen Bericht über den Baubeginn des Projektes "Iller erleben" in Kempten finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 28.09.2013 (Seite 41).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen