Projekt
An der Hochschule Kempten können Flüchtlinge ein Schnupperstudium absolvieren

Sich auf den theoretischen Stoff der Vorlesungen zu konzentrieren, fällt den Studenten der Kemptener Hochschule sicher nicht immer leicht. Besonders knifflig wird es aber, wenn einem zusätzlich die deutsche Sprache Probleme macht – wie Kusai Elahmed-Elisa. Der Syrer ist erst seit zwei Jahren in Deutschland und macht gerade ein Schnupperstudium an der Hochschule Kempten.

Das Projekt 'Welcome' der Hochschule Kempten unterstützt Flüchtlinge, die in Deutschland studieren möchten. Seit Anfang Mai dürfen sie für vier Wochen den Alltag auf dem Campus erleben und an den regulären Vorlesungen und Seminaren teilnehmen. 'Sie sollen herausfinden, ob ihre vorhandenen Deutschkenntnisse für ein Studium ausreichen', erklärt Organisator Björn Walter von der Hochschule.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 18.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen