Marktoberdorf / Ostallgäu
An den Hauptschulen wird Qualität geboten

Große Anerkennung erfuhren die Schülerinnen und Schüler der Abschluss-Klassen aus den Hauptschulen im Landkreis Ostallgäu und in der Stadt Kaufbeuren. In einer Feierstunde im Landratsamtes wurden sie für hervorragende schulische Leistungen und für hervorragendes soziales Engagement ausgezeichnet.

Schulamtsleiterin Eva Severa-Saile lobte das Engagement der Schüler für ihr eigenes Weiterkommen und im sozialen Umfeld der Schulen. Viele Schüler engagieren sich als Tutoren, in Arbeitskreisen oder für Angebote wie Schülercafés.

Die Haupt- und Realschulen im Landkreis seien ein wichtiges Thema in der Kommunalpolitik, betonte Landrat Johann Fleschhut. Insbesondere auf dem Lande sollen sie möglichst erhalten bleiben, auch wenn dies wegen der rückläufigen Schülerzahlen wohl nicht in allen Gemeinden möglich sein werde.

Die guten schulischen Leistungen der Anwesenden zeigten, dass an den Hauptschulen Qualität geboten werde. Fleschhut ging auf das vielfältige soziale Engagement der Schülerinnen und Schülern ein. Er ermunterte die Jugendlichen, sich auch in ihren Heimatgemeinden politisch zu engagieren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen