Kempten
Amtsgericht Kempten: Drei Männer wegen Raubes angeklagt

Seit neun Uhr müssen sich drei Männer vor dem Amtsgericht Kempten wegen Raubes mit Körperverletzung verantworten. Die Angeklagten sind beschuldigt, unter anderem vorsätzlich zwei Personen körperlich mißhandelt und ausgeraubt zu haben. Laut Anklageschrift fassten die Angeschuldigten diesen April den Plan, den beiden Geschädigten unter Anwendung von Gewalt Bargeld zu entwenden.

Unter einem Vorwand lockten die drei Angeklagten die Geschädigten zu einem Treffen unterhalb der Burghalde in Kempten.

Dort forderten sie die Herausgabe des Bargelds - rund 520 Euro und zwei EC-Karten. Im weiteren Verlauf schlugen sie die Opfer mehrfach ins Gesicht und traten sie mit Füßen. Die Geschädigten erlitten unter anderem Prellungen und Schürfwunden im Gesicht und am Kopf, sowie Arm- und Hüftbereich.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen