Polizei
Amok-Fehlalarm in Weingarten ruft Großaufgebot der Polizei auf den Plan

Amok-Fehlalarm am Gymnasium Weingarten: Die Polizei hat heute Morgen mit einem Großaufgebot das komplette Schulzentrum durchsucht, fand jedoch keine Hinweise auf einen Amokläufer. Wie der Alarm - es handelt sich um eine spezielle Lautsprecherdurchsage- ausgelöst wurde, ist noch unklar. Möglicherweise lag es an einem technischen Defekt. Das Gymnasium Weingarten bildet zusammen mit der Realschule Weingarten ein Schulzentrum. Es beheimatet etwa 1.500 Schülern und 120 Lehrer. Alle wurden aus den Gebäuden evakuiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen