Füssen
Am Podest geschnuppert

Gleich drei Fechterinnen der TSG Füssen waren am Wochenende bei Turnieren am Start. Sandra Assaloni und Anja Schmidbauer hinterließen beim Turnier der Junioren in Hof einen guten Eindruck, Angelika Wiesmüller gelang bei der deutschen Seniorenmeisterschaft in Bad Dürkheim ein respektables Ergebnis.

Die Juniorinnen Schmidbauer und Assaloni erwischten einen guten Start in das Turnier, an dem Fechterinnen aus Tschechien, Bayern, Thüringen und Sachsen teilnahmen. Während Assaloni kein Gefecht verlor, leistete sich ihre Cousine nur eine Niederlage. So zogen die Füssenerinnen auf den Plätzen vier und acht in die Runde der letzten 32 Fechter.

Hier siegte Schmidbauer mit 15:8 ohne Probleme gegen Pia Fichtinger, Assaloni setzte sich souverän gegen Saskia Jahns aus Jena mit 15:4 durch. Im Achtelfinale ereilte Assaloni ein unglückliches Aus gegen Angelique Rüdiger vom FC Schkeuditz. Spannend machte es Schmidbauer, die im Duell gegen Carolin Kolbe im Sudden Death den entscheidenden Treffer landete und ins Viertelfinale einzog. Dort unterlag sie gegen die spätere Silbermedaillengewinnerin Marike Wegener aus Jena.

In der Endabrechnung holte Schmidbauer den siebten Platz und erzielte wie Assaloni Punkte für die Rangliste.

Einen schlechten Start erwischte Angelika Wiesmüller bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Senioren. In der Vorrunde blieb sie im Florettwettbewerb ohne Sieg. Nach Platz elf im Vorjahr musste sie sich heuer mit Platz 21 zufriedengeben. Mit dem Degen lief es dagegen besser: Mit ihrer Lieblingswaffe erzielte sie zwei Siege in der Vorrunde und qualifizierte sich für das Hauptfeld. In der Runde der letzten 16 hatte die Füssenerin gegen Ute Kopp mit 6:10 das Nachsehen. Am Ende belegte Wiesmüller Platz zwölf.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen