Kontrollen
Am Donnerstag Blitzmarathon: 74 Messstellen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben SüdWest

Kräftig geblitzt wird wieder am Donnerstag, 16. April, von 6 bis 24 Uhr. Allerdings wurde der so genannte Blitzmarathon bundesweit wegen der Trauerfeierlichkeiten in Köln am 17. April nach dem Flugzeugabsturz in den französischen Alpen etwas verkürzt. Am 16. April müssten Auto- und Motorradfahrer sowohl inner- als auch außerorts mit mehr Geschwindigkeitskontrollen als üblich rechnen, sagt Polizeisprecher Jürgen Krautwald auf Anfrage.

Nach seinen Worten wird es im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West (gesamtes Allgäu sowie die Landkreise Neu-Ulm und Günzburg) 74 Messstellen geben. Besonders intensiv werde der Verkehr an bekannten Unfallschwerpunkten sowie im Umfeld von Kindergärten und Schulen überwacht, kündigt Krautwald an.

Das Bayerische Staatsministerium hat die genauen Blitzerstandorte bekannt gegeben. Sie finden diese in unserem Online-Special unter "Blitzerstandorte im Allgäu".

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und ihren Heimatzeitungen vom 09.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen