Baubeginn
Am Bahnhof Kaufbeuren entsteht ein neuer Knotenpunkt

Noch heuer soll die neue Park&Ride-Anlage südlich des Kaufbeurer Bahnhofs fertiggestellt werden. Geplant sind dort 320 Stellflächen, fast das Doppelte der derzeit existierenden Pendlerparkplätze. Baubeginn für diesen Knotenpunkt, der Autofahrern das Umsteigen auf öffentliche Verkehrsmittel erleichtern soll, ist am kommenden Montag.

Von diesem Tag an müssen Pendler vorläufig mit Einschränkungen rechnen, da wegen des Baus nur ein Teil des Parkplatzes zur Verfügung steht. Die städtische Tiefbauabteilung bittet dringend, ausschließlich die ausgewiesenen Parkmöglichkeiten zu nutzen und die Parkverbotszonen zu beachten.

Seit vielen Jahren ringt die Stadt um eine ordentliche Park & Ride-Anlage am Bahnhof. Das Gelände ist nicht sehr ansehnlich, schlecht ausgebaut und beleuchtet, eine effektive Nutzung mit Stellflächen ist bislang nicht möglich.

Mehr Informationen zur neuen Anlage am Bahnhof sowie zu den anstehenden Bauarbeiten finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 16.03.2013 (Seite 35).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen