Kaufbeuren
Alpenverein zieht um

Es ist kein Jahr her, als noch die unansehnlichen Faultürme der stillgelegten Biostabanlage in den Himmel des Kaufbeurer Nordens ragten. Heute ist das Bauwerk im Wertachpark nicht mehr wiederzuerkennen. Die groben Arbeiten am neuen Kletterzentrum der Alpenvereinssektion Kaufbeuren-Gablonz nähern sich ihrem Ende.

Ende dieser Woche wird dort die Geschäftsstelle eingerichtet. Der Umzug geht am Freitag und Samstag über die Bühne. «Das wird mit zwei Transporten erledigt sein», so der Sektionsvorsitzende Ralf Trinkwalder. Dabei geht es vor allem um den Bestand der Bücherei, Leihausrüstung und die Verwaltung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019