Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Simmerberg / Oberstaufen
Alpenstraße gesperrt

An der Alpenstraße zwischen Oberstaufen und Simmerberg wird derzeit gleich an mehreren Stellen gearbeitet. Bis Ende Juni ist nach Angaben des Staatlichen Bauamtes Kempten noch mit Behinderungen zu rechnen. In der kommenden Woche ist die Straße zwischen Simmerberg und Oberstaufen gesperrt.

Ursprünglich sollte die Fahrbahn auf der B308 nur zwischen der Mooskurve bei Oberstaufen und der Einfahrt Oberreute erneuert werden. Weil Mittel aus dem Konjunkturpaket zur Verfügung stehen, wird jetzt auch noch das kurze Stück zwischen Oberreute und dem Kreisel in Simmerberg erneuert. Insgesamt werden 1,5 Millionen Euro investiert. Danach hat die B308 zwischen Liebherr bei Lindenberg und dem Paradies eine durchgängig neue Fahrbahndecke.

Derzeit werden noch vorbereitende Arbeiten erledigt. Dazu gehört die Sanierung von Brückenteilen, der Einbau von Böschungssicherungen und von Entwässerungsleitungen. Vorausgesetzt das Wetter spielt mit, wird die Deckschicht der Fahrbahn voraussichtlich zwischen dem 2. und 10. Juni, also ab kommenden Dienstag, eingebaut. In dieser Zeit wird die B308 gesperrt.

Der Verkehr wird umgeleitet. Die Arbeiten beginnen bei Simmerberg. Nach ein bis zwei Tagen soll die Zufahrt nach Oberreute aus dieser Richtung wieder möglich sein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen