Landwirtschaft
Almauftrieb im Allgäu verzögert sich

Wegen des schlechten Wetters verzögert sich jetzt auch der Alpauftrieb im Allgäu um bis zu zwei Wochen. Die Weideflächen in den Bergen seien noch völlig durchnässt, so der alpwirtschaftliche Verein in Immenstadt. Normalerweise beginnt der Auftrieb Anfang Juni. Nur wenige Sennereien können derzeit aber schon bewirtschaftet werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen