AllgäuPower klingt nun anders

Marktoberdorf | af | ',AllgäuPower’ klingt jetzt anders', sagt der Schlagzeuger der Band, Stefan Beranek. Des Rätsels Lösung: Die Gruppe hat einen neuen Sänger. Einen fernseh-erfahrenen Promi. Es ist Thomas Wohlfahrt, seinerzeit Zweiter bei der Casting-Show 'Star Search'. Dafür tritt der bisherige Frontmann Reiner Ganser etwas in den Hintergrund und übernimmt den Part von Manfred 'Mops' Rauch, der vor kurzem ausgeschieden ist.

Eigentlich wollte der Marktoberdorfer Moritz Kinker bei den Musikern einsteigen. Doch weil die für dieses Jahr schon jetzt für 70 Auftritte gebucht sind, erschien ihm der Zeitaufwand neben dem Musikstudium zu groß. Bei der Suche nach Ersatz rief Beranek bei Wohlfahrt an. Ob er nicht jemanden wisse, er könne auch selbst . . . Der Dietmanssrieder überlegte nicht sehr lange, legte seine geplanten Projekte erst einmal zu den Akten und sagte zu.

Das passte auch insofern ganz gut, weil 'AllgäuPower' gerade häufiger im Studio anzutreffen ist und eine neue CD produziert. 'Diesmal eher in Richtung Schlager und Party', verrät Beranek, obwohl die Musiker aus dem volkstümlichen Bereich kommen. Auch Wohlfahrt wird dann mit dabei sein. Die meisten Stücke stammen wieder aus der Feder von Beranek und von Andi Baur, der nach einer Auszeit mit einem Saxophon-Ensemble wieder zurückgekehrt ist: 'Dadurch haben wir wieder einen Bläsersatz und können viel besser variieren.'

Openair in Marktoberdorf

Ein größeres Projekt ist bereits abgeschlossen: ein Fan-Lied zur Fußball-Europameisterschaft mit dem Titel 'Wieder ein Sieg'. Auszüge davon sind auf der Homepage der Gruppe zu hören. Auch die Planungen für ein Openair laufen auf Hochtouren. Dazu wird 'AllgäuPower' nach Marktoberdorf auf den Stadtplatz zurückkehren. Bei freiem Eintritt sollen die Besucher am Vorabend des EM-Finales (28. Juni) feiern.

Gefeiert werden soll schon an diesem Faschingswochenende im Partyzelt auf dem Sparkassen-Parkplatz in Marktoberdorf. Am heutigen Samstag spielt ab 20 Uhr 'LPC' mit Moritz Kinker. Zu sehen ist auch die Showtanzgruppe 'Boom Bass Tic'. Am morgigen Sonntag starten 'AllgäuPower' - mit Manfred Rauch und Thomas Wohlfahrt - um 10.30 Uhr als Einstimmung auf den Gaudiwurm mit einem Frühschoppen. Nach dem Umzug geht es im Zelt mit den Musikern weiter.

www.allgaeupower.de

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019