Wahlen
Allgäuer Wahlämter erleben Rekordnachfrage nach Briefwahl

Wenige Tage vor der Landtagswahl erleben viele Städte und Gemeinden im Allgäu einen Ansturm an Briefwählern wie noch nie.

In Kaufbeuren und Kempten musste deshalb schon Personal von anderen Stellen abgezogen werden, um die Unterlagen zu verschicken bzw. zu bearbeiten können.In Kaufbeuren mussten bereits 1000 Stimmzettel vorsichtshalber nachbestellt werden, ebenso in Kempten. Bis gestern gingen in Kempten bereits 9000 Anfragen nach Briefwahl ein. Tendenz bis Ende der Woche steigend! Bei den letzten Landtagswahlen waren es insgesamt 6.000.

Alle nachgeforderten Stimmzettel werden rechtzeitig ankommen, so dass jeder Bürger problemlos per Post wählen kann. Das bestätigte das Kemptener Wahlamt auf Nachfrage des NEUEN RSA RADIO. Zum Teil stimmt im Freistaat jeder Dritte per Brief ab. Das liegt einem daran, dass der Bürger seine Briefwahl mittlerweile nicht mehr begründen muss.

Zum anderen daran, dass die Wahl durch die vier zusätzlichen Volksentscheide für den Wähler komplizierter wird und man zuhause mehr Zeit zum Ausfüllen des Stimmzettels hat. Als Gründe für die vielen Briefwähler werden aber auch die Urlaubszeit genannt sowie die dicht aufeinanderfolgenden Termine von Bundestags- und Landtagswahl.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019