Allgäuer Team bei Barbecue-WM

Das vierköpfige Allgäuer Grill-Team «Blue Flame» will bei der Barbecue-WM im westfälischen Gronau unter die besten zehn Mannschaften kommen. Die Hoffnung auf eine gute Platzierung ist nicht unberechtigt: erst letztes Jahr hat das Quartett aus dem Ober- und Westallgäu den Bayerischen Meistertitel im Wettbruzeln geholt.

Nun will das Team bei der internationalen Jury mit typischen Allgäuer Grillspezialitäten punkten. Die Vier von «Blue Flame» werden vom 20. bis 23. Mai nichts dem Zufall überlassen: jeden Wettkampftag legen sie ab Mitternacht mit dem Grillen los, um den Richtern die Gerichte ab 11 Uhr im Stundentakt zu servieren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen