Motorenbrand
Allgäuer Reisegruppe entgeht Bootsunglück auf dem Gardasee - eine Duracherin und eine Memmingerin erzählen

Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Im Fall von Marianne Gosch aus Durach im Oberallgäu und Michaela Möschler aus Memmingen mehr, als den beiden Frauen lieb ist.

Denn ihre fünftägige Busreise durch Italien hielt für die Frauen und 39 weitere Allgäuer Reiseteilnehmer eine unschöne Überraschung parat: vergangenen Freitag, als die Reisegruppe vom Bus aufs Boot umstieg, um über den Gardasee zu fahren.

Einer der Schiffsmotoren brannte. Nur gut, dass zu dem Zeitpunkt ein anderes Boot in der Nähe war, das die Passagiere aufnahm. So blieb ihnen ein unfreiwilliges Bad im See erspart – bei gerade einmal etwas mehr als zehn Grad.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Dienstagsausgabe unserer Zeitung vom 22.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Sabine Beck aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019