Bildergalerie
Allgäuer Presseball: Galaabend der Extraklasse in Kempten

139Bilder

Der Allgäuer Presseball war einmal mehr das gesellschaftliche Ereignis der Region.

Mehr als 1.000 Gäste feierten am Samstag bis in den Morgen hinein in der Kemptener BigBox eine rauschende Ballnacht.

Prominenz aus Politik und Gesellschaft war bei der jüngsten Auflage des traditionellen Galaabends ebenso vertreten wie die Freunde hochkarätiger Tanzmusik.

Tanz und roter Teppich

Auf der größten Tanzfläche des Allgäus heizte das Orchester Fink & Steinbach ein, für begeisterten Applaus sorgte zudem der Stargast des Abends, Liz Mitchell mit ihrer legendären Pop-Band Boney M.

Für die Kartei der Not

Auch in diesem Jahr steht hinter dem Presseball ein gemeinnütziger Gedanke.

Der Erlös des Abends geht an die Kartei der Not, das Hilfswerk der Allgäuer Zeitung. 90.000 Euro sind die Tombola-Preise in diesem Jahr wert.

Auszug aus der Gästeliste

Der einstige Bundesfinanzminister Theo Waigel und seine Frau, Ski-Ass Irene Epple-Waigel, Bayerns früherer Landwirtschaftsminister Josef Miller und der ehemalige Bundestagsabgeordnete Stephan Thomae.

Die Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger (Memmingen) und Stefan Bosse (Kaufbeuren), der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz sowie die Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek und Bernhard Pohl.

TV-Koch Christian Henze, Rennstallchef Christian Abt und der Regionalgeschäftsführer der Industrie und Handelskammer, Manfred Schilder.

Wer noch alles geladen war und alles Weitere zum Allgäuer Presseball lesen Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 01.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019