Politik
Allgäuer leitet Pressezentrum bei Münchner Sicherheitskonferenz

Merkel, Poroschenko, Biden. Drei Politiker und 400 weitere Wichtige der Wichtigsten. Für den Veranstalter drei Tage lang das Zentrum der Außen- und Sicherheitspolitik. Das ist die Münchner Sicherheitskonferenz am kommenden Wochenende.

Noch nie gab es so viele Konflikte rund um den Globus, die dort diskutiert werden. 700 Medienvertreter berichten über die Zusammenkunft. Mittendrin: Klaus-Dieter Treude aus Amberg, Chef des Pressenzentrums, Reserveoffizier, freier Journalist, der auch für unsere Zeitung schreibt. "Dieser Job ist eine echte Herausforderung und macht einfach Spaß", sagt der 64-Jährige. "Ich mache das alles aber nicht, um Teil der Macht zu sein."

Sein Titel lautet offiziell "Director – Conference Press Center". Als Leiter des Pressezentrums sind er und rund 45 Mitarbeiter Ansprechpartner für Medienvertreter aus aller Welt. Zu den Aufgaben des Stabs gehört alles, was die Arbeit der Presse möglich macht.

Das Journalistenzentrum muss organisiert und technisch perfekt ausgestattet sein, ebenso wie zahlreiche Presseveranstaltungen. Es gibt einen Livestream, der über elektronische Medien verbreitet wird. Ein halbes Dutzend Fotografen ist im Auftrag des Veranstalters unterwegs, um Zeitungen, Internet und Fernsehen mit Bildern zu versorgen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren vom Dienstag, 03.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen