Azubi-Plätze
Allgäuer Lehrstellenbörse: Ausbildungs-Angebote von A bis Z

Ausbildungsberufe gibt es von A bis Z: Vom Automobilkaufmann bis zur Zahntechnikerin, von der Altenpflegerin bis zum Zimmerer. Alles, was zwischen diesen beiden Buchstaben liegt, präsentieren 200 Aussteller bei der 17. Allgäuer Lehrstellenbörse am Samstag, 15. März im Berufsschulzentrum Kempten und im benachbarten Berufs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer.

In den vergangenen Jahren hat dabei eine Aktion großen Anklang gefunden: Die Infowand voller Ausbildungsangebote wird auch in diesem Jahr wieder junge Leute in Scharen ins Berufsschulzentrum locken. Betriebe, Ämter, Firmen und Organisationen aus dem gesamten Allgäu stellen auf dieser Infowand ihre freien Ausbildungsplätze vor.

Damit die Infowand auch reichlich bestückt werden kann, sollten möglichst viele Allgäuer Unternehmen ihre freien Ausbildungsplätze auf dem abgedruckten Coupon ankündigen und bis 10. März an den Allgäuer Zeitungsverlag einsenden. Firmen, die ihre Lehrstellen noch nicht besetzt haben, können den Coupon mit der entsprechenden Berufsbezeichnung und der Anzahl der freien Plätze ausfüllen. Bitte dabei beachten: Wenn eine Firma in mehreren Berufen Ausbildungsplätze zu vergeben hat, dann sollte für jeden Platz ein Coupon zum Beispiel für kaufmännische Angestellte, Elektroniker oder Tischler ausgefüllt werden.

Der Coupon wird von der Agentur für Arbeit aufgearbeitet und dann nach Regionen sortiert an der Infowand im Berufsschulzentrum präsentiert. So sehen die jungen Bewerber auf einen Blick, welche Azubi-Stelle in der Nähe angeboten wird.

Über 200 Firmen vor Ort

Der Samstag, 15. März, steht dann ganz im Zeichen der Ausbildung, wenn sich in den vier Häusern des Beruflichen Schulzentrums und im Berufs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Tausende junge Besucher mit ihren Eltern vor Ort über die Lehrstellenangebote informieren. Über 200 Betriebe stellen sich mit ihren Info-Ständen vor, es gibt Vorträge, Informationen von den Ausbildungsbeauftragten der Firmen, einen 'Azubi-Talk' und man kann mit den Firmenchefs auch selbst ins Gespräch kommen. Der Coupon für die freien Lehrstellen wird noch ein zweites Mal in unserer Zeitung abgedruckt, und zwar am Donnerstag, 27. Februar, auf der Seite 'Allgäu-Wirtschaft'.

Eine Verlagsbeilage zur 17. Allgäuer Lehrstellenbörse erscheint am Montag, 10. März, in der Allgäuer Zeitung.

Die 17. Allgäuer Lehrstellenbörse findet am Samstag, 15. März, von 9 bis 15 Uhr statt. Veranstalter sind: Allgäuer Zeitung, Berufs- und Technologiezentrum, Technikerschule Allgäu, Arbeitsagentur Kempten-Memmingen, Industrie- und Handelskammer Schwaben, Handwerkskammer Schwaben sowie die Kemptener Schulen Berufsschule 1, 2, und 3 und die Wirtschaftsschule. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen