Dietmannsried
Allgäuer Käse auf Internationaler Bergkäse-Olympiade vertreten

llgäuer Käse ist auch dieses Jahr wieder mit dabei bei der Internationalen Bergkäse-Olympiade. An dem Wettbewerb, dieses Jahr im Schweizer Jura, nehmen alle großen Bergkäse-Nationen teil. Für rund 800 Käse geht es um Gold-, Silber und Bronzemedaillen. 5 Teilnehmer sind aus dem Allgäu, unter ihnen Alexander Schmid aus Schrattenbach bei Dietmannsried, selbst Käsefachmann und Ausbilder an der Molkereischule Kempten.

Unterschiede machen unter anderem Hilfsstoffe wie Milchsäurekulturen und das spezielle Lab. Die Juroren beurteilen die Käse in 16 Kategorien nach Aussehen, Geschmack und Konsistenz. An der Bergkäse-Olympiade nehmen nur Käse teil, deren Milch von oberhalb 600 Metern stammt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen