Oberstaufen
Allgäuer Imbergbahn nimmt modernsten sechser-Sessellift in Betrieb

Die modernste sechser-Sesselbahn Deutschlands nimmt heute im Allgäu ihren Betrieb auf. Für rund 6,5 Millionen Euro ist die neuartige Bahn am Imberg gebaut worden. Die Bahn beinhaltet insgesamt sechzig beheizbare Komfort-Sessel auf einer Länge von 1.300 Metern. Somit entstehen laut den Geschäftsführern keine Wartezeiten mehr. Die Kosten von rund 6,5 Millionen Euro sind unter anderem vom Freistaat Bayern und der EU mitfinanziert worden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen