Hamsterkäufe
Allgäuer horten Schmerzmittel wie Toilettenpapier

Paracetamol und Fieberthermometer sind derzeit in Apotheken gefragt - und nicht in beliebiger Menge erhältlich.
  • Paracetamol und Fieberthermometer sind derzeit in Apotheken gefragt - und nicht in beliebiger Menge erhältlich.
  • Foto: Lino Mirgeler/dpa
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Obwohl Hamsterkäufe nicht notwendig sind, decken sich viele Menschen im Oberallgäu und in Kempten vorsorglich mit dem Medikament Paracetamol ein. "Was im Supermarkt das Toilettenpapier ist, ist in den Apotheken das fiebersenkende und schmerzlindernde Medikament Paracetamol", berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) am Samstag. Der Kemptener Apotheker Dietmar Wolz will beispielsweise nur noch zehn Tabletten auf einmal rausgeben, sollte das so weitergehen.

Aus medizinischen Gründen sei der Einzelverkauf ohnehin auf maximal 20 Tabletten begrenzt, heißt es in der AZ weiter. Fatal seien die Hamsterkäufe deshalb, weil sie auf der falschen und offiziell widerrufenen Mitteilung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) basieren, dass die Paracetamol-Alternative Ibuprofen nicht von Corona-Patienten eingenommen werden soll. So etwas halte sich hartnäckig, sagt der Immenstädter Arndt Botzenhardt als Vertreter des Apothekerverbands.

Der Andrang in den Apotheken war zur Zeit des Inkrafttretens der bayerischen Ausgangsbeschränkungen "groß" bis "extrem", heißt es in der AZ weiter. In letzter Zeit gehe die Frequenz allerdings spürbar zurück, stellte zum Beispiel die Sonthofenerin Franziska Scharpf fest.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 28.03.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen