Allgäu
Allgäuer Gebäudereiniger bekommen mehr Geld

Die rund 17.060 Gebäudereiniger in Schwaben bekommen ab Januar mehr Geld. Davon profitieren dann auch die Allgäuer Gebäudereiniger. Das geht aus einer Pressemitteilung der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt Bezirksverband Schwaben hervor. Eine Reinigunskraft, die Vollzeit arbeitet, habe jetzt monatlich gut 45 Euro mehr auf dem Lohnzettel.

Der neue Mindestlohn liegt damit bei 8,82 Euro. Einen Zuschlag bekommen auch die Auszubildenden in der Gebäudereinigung. Im ersten Lehrjahr bekommen sie monatlich 20 und im dritten Lehrjahr sogar 30 Euro mehr.

Die Arbeitgeber der Gebäudereiniger-Branche hätten eingesehen, dem Nachwuchs mehr bieten zu müssen. So sei es gelungen, den Beruf insgesamt attraktiver zu machen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen