Special Allgäuer Festwoche SPECIAL
Allgäuer Festwoche

Party
Allgäuer Festwoche 2014: 3.500 Allgäuer rocken den Stadtpark

217Bilder

Jennifer Rück (16) aus Seeg und Stefan Weiß (21) aus Lauben sind die Festwochen-Fehl und der Festwochen-Bua 2014. Im Rahmen der 'Griaß di’”-Party 'Rockt den Stadtpark! Vol. 5” haben sie sich gegen acht weitere Bewerber durchgesetzt. Die Allgäuer Mundart-Reggae-Band Losamol hat den Stadtpark zum Beben gebracht und Tanzlation die Menge mit ihrer Show 'Swingt bei dir” verzaubert. Rund 3.500 Festwochen-Besucher waren begeistert.

Sie hatten es nicht leicht, Jenny und Stefan, denn die Konkurrenz war hart und die Aufgaben gar nicht so leicht. Mit Bierkrugstemmen, dem Klassiker aller Bierzeltspiele, begann der Wettbewerb um den Titel Festwochen-Fehl und Festwochen-Bua 2014”. Die Mädels mussten beim Dirndl-Quiz zeigen, wo die Schleife richtig sitzt, für die Jungs war das Nageln auf dem Hackstock eine echte Herausforderung. 45 Schläge brauchte der beste Teilnehmer für seine drei Nägel, der letzte musste jeweils mit der Spitze des Zimmermannshammers eingetrieben werden.

Über Weizenbier-Einschenken für die Fehla und Schuhplatteln für die Buaba ging es dann zum letzten Spiel der Vorrunde: Beim Dialektquiz konnten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen zeigen, dass sie den Allgäuer Dialekt beherrschen. Diesen Teil moderierte Martin von Losamol, der als Mundart-Reggae-Künstler natürlich ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet ist.

Dann kam der Moment, den die Festwoche in diesem Jahr nur einmal erlebt hat: Der Auftritt von Losamol mit ihrer Band Blosamol. Die mitreißende Show der Jungs sorgte dafür, dass das Publikum im Stadtpark bei allen Liedern lautstark mitsang. In den letzten Jahren hat sich Losamol eine große Fangemeinde erarbeitet. Den Auftritt mit seiner unbeschwerten Energie muss man als absolutes Heimspiel betrachten, schließlich hat 2011 der Siegeszug von Losamol mit Nauf auf die Bank” seinen Anfang genommen.

Bisher jedes mal bei Rockt den Stadtpark” mit dabei: Tanzlation mit einer faszinierenden Tanzshow. In diesem Jahr war das Motto Swingt bei Dir”. Eine Kombination von House, Elektro, Hip Hop, Salsa, B-Boying und Kizomba sorgte mit ansteckenden Rhythmen bei den Zuschauern für Beifallsstürme.

Dann haben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen noch eine letzte Aufgabe bewältigt: Nauf auf die Bank von Losamol, diesmal playback abgespielt, mussten sie performen, und zwar alle auf einmal. Das sorgte nochmal für eine richtige Party auf der Bühne, die sich auch auf das Publikum übertrug. Jenny freut sich jetzt über den 100-Euro-Gutschein von Trachten Daller, das 100-Euro-Griaß di’-Paket, das Fotoshooting und das Coverfoto auf dem OnlyParty-Magazin. Stefan dagegen kann sich überlegen, wen er zu seiner 400-Euro-Grillparty mit Fleisch von der Metzgerei Fischbach einlädt.

Autor:

Holger Mock aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019