Den Club nach Hause bringen
Allgäuer DJs legen per Stream im Internet auf

Weil sie nicht mehr in den Clubs auftreten können, streamen sechs Allgäuer DJs nun aus der Filmburg in Sonthofen. So wollen sie die Club-Atmosphäre in die Allgäuer Wohnzimmer bringen.
  • Weil sie nicht mehr in den Clubs auftreten können, streamen sechs Allgäuer DJs nun aus der Filmburg in Sonthofen. So wollen sie die Club-Atmosphäre in die Allgäuer Wohnzimmer bringen.
  • Foto: Philipp Angerhofer
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Bereits zum dritten Mal wollen sechs Allgäuer DJs die Club-Atmosphäre in Zeiten von Corona in die heimischen Wohnzimmer bringen. Sie streamen am Freitag, 22. Mai, ab 18 Uhr live aus der Filmburg in Sonthofen über die Plattform Twitch.

Weil die Clubs aufgrund der aktuellen Situation geschlossen sind, mussten sich die sechs Allgäuer etwas Neues einfallen lassen. Unter dem Namen "Local360" spielen sie nun elektronische Musik im Internet, jeder kann kostenlos reinschauen und -hören. "So haben wir endlich wieder die Möglichkeit aufzulegen und hoffen natürlich, bei den Zuhörern für gute Laune und ein Stück Normalität sorgen zu können", erklärt der 29-jährige DJ Ivan S. aus Sonthofen.

Coole Sounds und aufwändiges Licht

Die Club-Atmosphäre will er mit seinen Kollegen DJ Beattube (21), ÆVE (22), Stunnik (21), Chef Curry (23) und Vegaz Music (18) durch coole Sounds und aufwändiges Lichtequipment erzeugen. Besonderes Highlight bei der Aktion im Kino: Die Leinwand hinter dem DJ Pult. Dort zeigen sie aufwändig programmierte Visuals. Über die Chat-Funktion der Streaming-Plattform können Zuschauer an verschiedenen Aktionen teilnehmen und mit den DJs interagieren. "Für Musikwünsche sind wir grundsätzlich offen, sofern uns 'Atemlos' und Co. erspart bleiben", sagt der 29-Jährige mit einem Augenzwinkern.

Unter den Deutschland-Top10 in der Kategorie "Musik"

Der erste Live-Stream fand noch auf Youtube statt, dort hatte der Auftritt über 600 Aufrufe. Bei der zweiten Veranstaltung sind sie dann auf die Streaming-Plattform Twitch gewechselt, mit durchschnittlich 100 Zuhörern gleichzeitig. Zwischenzeitlich war "Local360" sogar unter den Top10 in Deutschland in der Kategorie "Musik". "Natürlich wollen wir uns beim dritten Stream erneut steigern", so DJ Ivan S.

Einen Teil der Kosten, zum Beispiel für die Technik, versucht die Gruppe durch Spenden aus dem Stream abzudecken. Außerdem überlegen die sechs DJs, einen Teil der Einnahmen an wohltätige Zwecke zu spenden.

"Ohne euch wäre das nicht umsetzbar – Danke!"

Bedanken wollen sich die sechs Allgäuer bei allen, die sie bisher bei der Aktion unterstützt haben: Bei der Filmburg Sonthofen etwa für das Stellen der einzigartigen Location, bei den Sponsoren und allen, die anderweitig helfen. "Und natürlich bei allen Zuhörern für's Dabeisein & für die großzügigen Spenden. Ohne Euch wäre das nicht umsetzbar – Danke!", sagt DJ Ivan S.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen