Kempten
Allgäuer Dialekt für TV Kluftinger Knaup sehr wichtig

Mit 'Erntedank- ein Allgäukrimi' hat gestern die lang erwartete Verfilmung des Allgäuer Bestsellers 'Erntedank' Premiere in der Residenz in Kempten gefeiert.

Vor rund 1 500 Zuschauern konnte die Hauptperson Kommissar Kluftinger in einer Reihe obskurer Sagenmorde ermitteln. Herbert Knaup, der im Film den markanten Kommissar spielt, war neben dem Regisseur und Schauspielkollegen vor Ort.

Dialekt spielt laut dem Hauptdarsteller die große Rolle im Film: 'Das macht halt den ganzen Charme aus. Vielleicht werden Menschen, die nicht allgäuerisch können, ihn nicht verstehen, aber im Prinzip ist das wie mit einem Ausländer.

Wenn er Hunger hat, deutet er irgendwo hin und man versteht ihn auch. Es kommt also auf den Gestus an, also auf das, was derjenige damit sagen will', so Knaup im Interview mit RSA .

TV-Premiere feiert der Film dann am 26. September ab 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen