Wandel zum Reiseveranstalter
Allgäuer Bergschulen bieten Touren vom Allgäu bis nach Afrika

Mehrere Bergschulen gibt es im Allgäu. Und sie sind zunehmend nicht nur für die Ausbildung zuständig, sondern gleichzeitig auch Reiseveranstalter. So unternehmen jede Woche zehn bis 20 Gruppen von Bergschulen aus der Region die klassische Alpenüberquerung Oberstdorf-Meran. <%IMG id='1608062'%>

Über die Bergschulen sprach unsere Zeitung mit Bergführer Bernd Zehetleitner aus dem Oberallgäuer Burgberg. Er war mehrere Jahre lang Präsident des Verbandes Deutscher Bergsteigerschulen (VDB) und ist Chef der Bergschule Oberallgäu.

Diese gilt als älteste Bergschule Deutschlands, und wurde vom bekannten Bergsteiger Anderl Heckmair, dem legendären Erstbegeher der Eiger-Nordwand aus Oberstdorf, vor fast 50 Jahren gegründet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020