Allgäu
Allgäuer Bergbauern entscheiden heute über Zukunft der Allgäuland Käsereien GmbH

Die Allgäuer Bergbauern-Genossenschaft entscheidet heute in einem zweiten Anlauf über die Übernahme der Allgäuland Käsereien GmbH durch Arla-Foods. 30 Prozent der Bergbauern hatten sich Ende August noch gegen dieses Vorhaben ausgesprochen. Bei den Gegnern der Übernahme handelt es sich überwiegend um sich in Kündigung befindende Landwirte. Im RSA-Interview zeigt sich Kuno Rumpel, Aufsichtsratsvorsitzende der Allgäuland-Käsereien, optimistisch, dass die Abstimmung heute positiv ausfällt.

75 Prozent der Mitglieder der Allgäuer Bergbauern-Genossenschaft müssen sich für die Übernahme der Allgäuland-Käsereien durch Arla Foods aussprechen, damit diese gelingt. Die Abstimmung beginnt um 20 Uhr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen